Haus Buche

Gruppe Star:
7 Intensivplätze für Jugendliche mit mittelgradiger bis schwerer Intelligenzminderung und besonders herausfordernden Verhaltensweisen

Gruppe Fink:
8 Plätze für Mädchen ab 14 Jahren

Haus Tanne

Gruppe Igel:
8 Plätze für Kinder und Jugendliche mit dem Schwerpunkt Autismus

Gruppe Wolf:
6 therapeutische Intensivplätze für Jungen zwischen 14 und 18 Jahren mit sexuell grenzverletzendem Verhalten

Haus Linde

Gruppe Meise:
8 Plätze für junge Kinder von 6-10 Jahren

Gruppe Biene:
9 koedukative Regelplätze

Haus Kastanie (Schwerpunkt Pflege und Epilepsie)

Gruppe Nachtigall:
9 koedukative Regelplätze

Gruppe Spatz:
9 koedukative Regelplätze

Haus Birke

Gruppe Fuchs:
8 Plätze für Jungen ab 14 Jahren

Tabeaheim

Verselbständigungsgruppe:
7 Plätze für Jugendliche

Mittelstraße

Verselbständigungsgruppe in der Lemgoer Innenstadt:
8 Plätze für junge Erwachsene

Appartementwohnen

In einigen Häusern befinden sich an Wohngruppen angegliederte Einzelappartements, in denen die jungen Menschen ein möglichst selbständiges Leben üben können.